Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bielefeld - Frau Sahrhage   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Selbsthilfetag 2017

Titel Selbsthilfetag 2017

Der Selbsthilfetag der Bielefelder Selbsthilfegruppen in Kooperation mit dem Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) am Standort Johannesstift bot ein abwechslungsreiches Programm und umfassende Informationen, begleitet von lockerer Unterhaltung.
70 Selbsthilfegruppen nahmen mit ihren Informationsständen daran teil und gut 1.000 Besucher nutzen den Tag um sich zu informieren.
Die Neue Westfälische und das Westfalen-Blatt berichteten. Die Artikel und weitere Impressionen zum Selbsthilfetag finden nachstehend.

Presseberichte

Ärzte offen für Selbsthilfe
Interview: Christa Steinhoff-Kemper und Sandra Kläsener im Gespräch, denn: Samstag fand der 3. Selbsthilfetag statt. 70 Selbsthilfegruppen stellten sich vor, es gab Vorträge [mehr]

Neue Westfälische vom 16.10.2017. Texte und Fotos aus der Neuen Westfälischen sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Die Retter des Alltags
Mehr als 70 Gruppen beim 3. Selbsthilfetag vertreten
»In den 1970er-Jahren war noch von wild gewordenen Patientenmeuten die Rede«, erzählt EvKB-Geschäftsführer Dr. Rainer Norden bei der Eröffnung des Selbsthilfetages. Fast 50 Jahre später ist die Entwicklung der gemeinschaftlichen Selbsthilfe nun zu einer Erfolgsgeschichte geworden. [mehr]

Westfalen-Blatt vom 16.10.2017. Texte und Fotos aus dem Westfalen-Blatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion.

Weitere Impressionen

 

Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]
Selbsthilfe in Bielefeld - immer auf dem Laufenden [Mehr]
Gemeinsam lernen: Von der Selbsthilfe - für die Selbsthilfe [Mehr]
Eine neue Website der NAKOS zur Information der Selbsthilfe- Aktiven über Versuche der Beeinflussung und die Wahrung der Autonomie des Handelns in der Selbsthilfearbeit. [Mehr]
 
Wir unterstützen einen verantwortungsvollen Umgang mit persönlichen Daten im Internet. [Mehr]


 
top